Stopover in Dänemark

Dänemark ist ein echt schönes Land.  😀 

Mein erster Stop auf meinem Weg nach Island ist hier in am Wattenmeer, direkt im Nationalpark.

Wer Dänemark nicht kennt, sollte unbedingt mal hierher kommen.  🙂
Ich bin begeistert! 

 

Dänemark Foto justbykiss

 

Untergekommen bin ich bei einer wirklich traumhaften Unterkunft die ich über Airbnb gefunden habe.
Das ist bis jetzt meine erste Erfahrung mit Airbnb und die Familie hier hat es mir wirklich sehr einfach gemacht und mich herzlich empfangen.

Gleich nach meiner Ankunft in St. Darum gegen Abend habe ich noch einen kleinen Spaziergang Richtung Wattenmeer unternommen.

Die Luft herrlich frisch und der Weitblick, einfach phänomenal.  😀 

Am nächsten Tag habe ich die Altstadt Ribe erkundet.
Was für eine süße Stadt.
Kleine Seitengassen, sehr schöne typisch dänische Häuser und viele Geschäfte mit Kunsthandwerk.

Ich liebe solche Städte. 🙂 

Meinen Abend habe ich mit der Suche nach Vogelschwärmen die hier im Nationalpark in Dänemark sehr bekannt sind verbracht.

 

Aber seht selbst … 😆 

 

Meine Eindrücke von Dänemark in Bildern

 

 

 

Morgen früh geht es dann weiter nach Hilstad! 
Das sind ca 4 Stunden Autofahrt und dann heißt es erneut Daumendrücken, damit auf der Fähre nach Island alles glatt läuft.

 

Warst du schon mal in Dänemark?
Was hat dir besonders gut gefallen?
Ich komme sicher wieder und freue mich über Tipps was es in Dänemark noch so zu entdecken gibt.
 ➡ Kommentare gerne direkt darunter oder auf meiner Facebook Page.  😎

Du willst den Beitrag teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zurück
%d Bloggern gefällt das: